Multi-Crew Cooperation – an Bord perfekt zusammenarbeiten

Für einen sicheren Flug müssen Sie die Technik vollumfänglich beherrschen. Mindestens ebenso wichtig ist ein perfekt funktionierendes Teamwork an Bord. Das Ziel dieses Ausbildungsmoduls ist die Befähigung zur Multi-Crew Cooperation (MCC), um ein Flugzeug mit mehreren Triebwerken und einer Multi-Pilot-Crew fliegen zu können. Die MCC-Ausbildung ist das Verbindungsglied zwischen Ihrer ATPL-Ausbildung und Ihrem späteren Arbeitsplatz im Cockpit. Was jetzt etwas trocken klingen mag, wird Ihnen richtig Spaß machen – speziell die praktischen Übungen in Full-Flight-Simulatoren.

Was Sie in der MCC-Ausbildung entdecken und lernen

Gemeinsam jede Situation meistern

Der Schwerpunkt der MCC-Ausbildung liegt in der Schulung interpersoneller Kompetenzen wie Kommunikation, Führung, Entscheidungsfindung und Teamwork zwischen dem fliegenden Piloten (Pilot Flying – PF) und dem assistierenden Piloten (Pilot Monitoring – PM) sowie der Cabin Crew. In aufeinander aufbauenden Sessions auf Full-Flight-Simulatoren werden Komplexität und Anspruch an die Teilnehmenden stetig gesteigert. Sie lernen, dynamische Situationen gemeinsam professionell zu bewältigen – zum Beispiel eine Notlandung durchzuführen.

Know-how von erfahrenen Profis

Neben den Sessions im Full-Flight-Simulator erhalten Sie Klassenzimmerunterricht sowie computerbasiertes Training. Erfahrene Instruktorinnen und Instruktoren stellen sicher, dass Sie die Lerninhalte verinnerlichen. So erlangen Sie das Wissen, welches Sie benötigen, um als verantwortungsvolle Pilotin oder verantwortungsvoller Pilot in einer Crew zu arbeiten.

Die Lerninhalte im Überblick

  • Interpersonelle Kompetenzen
  • Kommunikation
  • Führung
  • Entscheidungsfindung
  • Teamwork
  • Sichere und effiziente Zusammenarbeit zwischen Pilot Flying (PF) und Pilot Monitoring (PM) sowie der Cabin Crew

Ausbildungsweg europäische Airlines: Jet Orientation Course (JOC)

Wenn Sie den Ausbildungsweg für eine europäische Airline wählen, absolvieren Sie zusätzlich den Jet Orientation Course (JOC). Sie erlernen umfangreiche Grundfähigkeiten, die für das Fliegen eines Jets benötigt werden. Ein abgeschlossener JOC erleichtert das Screening und den späteren Einstieg in das Type Rating bei einer Airline wesentlich.